Wahlprogramm 2014 - 2020

Barrierefreiheit

Teilnahme am öffentlichen Leben für Menschen jeden Alters und mit körperlichen Einschränkungen

  • Barrierefreie Nutzung von öffentlichen Gebäuden (Rathaus, Ärztehaus usw.)
  • Hindernisfreie Gehsteige, Radwege und öffentliche Plätze
  • Mehr Sitzgelegenheiten an Wegen und Plätzen
  • Verbesserung des Zugangs zu öffentlichen Verkehrsmitteln (Bus und Bahn)
  • Behindertenparkplätze und -toiletten (auch bei Veranstaltungen)

Lebensraum Gemeinde

  • Radweg nach Heißesheim entlang der Ortsverbindungsstraße
  • Ausbau von Lärmschutz und Verkehrsberuhigung
  • Fortführung der Innerortsentwicklung mit Zentrum Zehentplatz
  • Maßvolle Schaffung von Wohnraum durch Schließung von Baulücken und Umbau aufgelassener Hofstätten
  • Erweiterung des Baugebietes Mertingen-Süd
  • Bau eines Sportzentrums
  • Erweiterung der Freizeitmöglichkeiten für Familien, Senioren, Jugendliche und Kinder (z.B. durchgehender Schmutterweg von Druisheim bis Bäumenheim, Ruheplätze im Wald, Abenteuerspielplatz, Eisstockschießen, Skaten, Streethockey, Spielplätze aufwerten)
  • Kommunale Fitnessangebote (Trimm-Dich-Fit-Pfad, Gemeindelauf)
  • Förderung von Produkten aus der Region (Regio Pro)
  • Unterstützung und Förderung von Brauchtum und Vereinsleben

Jung und Alt

Jede Generation hat ihr Besonderes, Gemeinsamkeit macht daraus Stärke

  • Gewählte Vertretungen der Senioren und der Jugend
  • Jugendzentrum für alle Jugendlichen
  • offene Jugendarbeit durch Jugendhelfer / Streetworker
  • Schaffen von betreuten Wohneinheiten oder einem Mehrgenerationenhaus

Industrie, Gewerbe, Handel und Landwirtschaft

Ideale Standortfaktoren sichern unserer Gemeinde auch in der Zukunft Arbeitsplätze und Steuereinnahmen

  • Maßvolle Ansiedlung zu uns passender Gewerbebetriebe
  • Erhaltung und Schaffung von Arbeits- und Ausbildungsplätzen
  • Unterstützung der Land- und Forstwirtschaft